Die IMMA Zufluchtstelle ist eine anonyme Schutzstelle in München. Wir bieten Mädchen* und jungen Frauen* zwischen 13 und 20 Jahren unabhängig von kultureller, ethnischer, religiöser Zugehörigkeit oder sexueller Identität Schutz, eine vorübergehende Wohnmöglichkeit und Betreuung rund um die Uhr.

Mädchen* und junge Frauen* können sich in akuten Not- bzw. Krisensituationen an uns wenden, wenn sie von psychischer, körperlicher, häuslicher und sexueller Gewalt betroffen oder bedroht sind, gegen ihren Willen verlobt oder verheiratet werden bzw. sollen.

Newsblog

  • Erreichbarkeit während der Corona-Krise

    Was hat sich geändert? Wie sind wir erreichbar?

    mehr

Specials

  • Freie Plätze

    Hier finden Mitarbeiter*innen der freien und der öffentlichen Jugendhilfe tagesaktuell eine Übersicht über die freien Plätze für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

  • Was heißt Zufluchtstelle?

    Infos für Mädchen*

    Hier erfährst du mehr über die IMMA Zufluchtstelle.

  • Film: Zufluchtstelle

    Du bist zwischen 13-20 Jahre und hast Angst, wirst geschlagen, misshandelt? Wirst klein gemacht, eingesperrt, bist rausgeflogen? Brauchst einen Platz, wo Du in Ruhe überlegen kannst, wie es weitergehen soll? Dann trau Dich und melde dich Film ab (YouTube).