AEH

Kooperationen

IMMA e.V. führt Fallkooperationen in unterschiedlichsten Konstellationen durch (siehe Fallkooperationen unter Angebote).

Die ambulanten Erziehungshilfen arbeiten vernetzt und vermitteln zur Vor- und Nachsorge bei Bedarf in andere Einrichtungen und Hilfeformen. IMMA bietet intern eine breite Palette an Hilfsangeboten (Beratungsstelle, Zora, Zufluchtstelle) und pflegt darüber hinaus ein Netzwerk mit assoziierten Einrichtungen, Therapeut*innen, Ärzt*innen, Berufsbildungsmaßnahmen, Beratungsstellen, usw. Besonders eng ist die Zusammenarbeit mit den Flexiblen Hilfen - Intensiv Betreutes Wohnen - von IMMA, was die Durchführung von Freizeiten und Festen betrifft.

Darüber hinaus arbeiten wir unter anderem in folgenden Vernetzungsgremien:

  • DachArGe §78 Jugendhilfe
  • FachArGe §78 Jugendsozialarbeit
  • FachArGe §78 Hilfen zur Erziehung
  • FachAK Ambulante Erzieherische Hilfen (AEH )
  • Steuerungstreffen AEH überregional (mit StJA)
  • Sozialregionsgespräche in den 13 SBHs