In unserer teilbetreuten Wohngruppe Imara unterstützen wir Mädchen* und junge Frauen* ab 16 Jahre im sozialen, schulischen, psychischen und familiären Bereich. Die Mädchen* und jungen Frauen* finden in unserer Wohngruppe sowohl Schutz als auch Freiräume zur Entfaltung und Entwicklung ihrer Persönlichkeit.

Wir helfen den Mädchen* und jungen Frauen* im Umgang mit erlebten Traumata, z.B. durch Gewalterfahrungen (psychische, körperliche und sexualisierte Gewalt) oder Flucht. Wir betreuen auch Mädchen* und junge Frauen*, die von einer seelischen Behinderung bedroht sind.

Fachfrauen* begleiten in schwierigen Alltagssituationen und stehen in allen Belangen zur Seite, in denen Unterstützung gebraucht wird.

Newsblog

  • Erreichbarkeit während der Corona-Krise

    Was hat sich geändert? Wie sind wir erreichbar?

    mehr