Arbeiten bei IMMA

Praktikantinnen

  1. Praktikumsplätze für Studentinnen der sozialen Arbeit der Hochschule München, der Katholischen Stiftungshochschule und anderer Hochschulen mit dem Studiengang Soziale Arbeit (z.B. Landshut, Eichstätt, etc. oder auch aus anderen Bundesländern)
  2. Zusätzlich bieten wir bei den Einrichtungen Mirembe und Imara auch kürzere Praktika für Studentinnen der Psychologie, der Pädagogik oder anderer Fächerkombinationen an. Wenn Du Interesse hast, frage bitte in der Einrichtung nach.

1a) Rahmenbedingungen

Studentinnen der sozialen Arbeit bieten wir Dir die Möglichkeit im Rahmen des Praktikums künftige Arbeitsfelder kennenzulernen und erste Erfahrungen im Modul I bis Modul III zu sammeln.

  • Die zentrale Anmeldung für Praktika läuft über die Kontakt- und Informationsstelle von IMMA. Deshalb schicke bitte deine Bewerbung direkt an diana.tanzius(at)imma.de

Bitte informiere Dich auf den jeweiligen Einrichtungsseiten auf www.imma.de über die Aufgabenbereiche der einzelnen Einrichtungen. Für inhaltliche Fragen vorab kannst du dich gerne an die jeweilige Einrichtungsleiterin wenden.

  • Praktikumszeugnis nach Abschluss des Praktikums
  • Praktikumsvergütung (bei Pflichtpraktikum- Modul II) 600 €/Monat
  • Feste Praktikumsanleiterin

1b) Voraussetzungen

  • Studentin der Hochschulen für Sozialwesen
  • Bereitschaft zu Beziehungsaufbau und –gestaltung mit den Klientinnen
  • Interesse an einem mädchen- und frauenparteilichen Ansatz
  • Kontakt- und Teamfähigkeit

1c) Inhalte und Aufgaben

  • Kennenlernen der Organisationsstruktur und der übergreifenden Ziele von IMMA
  • Kennenlernen der pädagogischen bzw. beratenden Arbeit innerhalb der Einrichtung
  • Kontaktaufbau zur Klientel (je nach Einrichtung und Setting)
  • Teilnahme an Einzelgesprächen, Gruppenangeboten und Aktivitäten mit dem Klientel
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision, Intervision und ggfs. Arbeitskreisen
  • Kennenlernen der notwendigen rechtlichen Grundlagen (SGB, KJHG, etc.)
  • Durchführung eines oder mehrerer eigener Projekte
  • Teilnahme an Fortbildungsangeboten der IMMA
  • Kennenlernen weiterer Tätigkeitsfelder der IMMA durch Hospitationen
  • und vieles mehr …

Zunächst wirst du als Praktikantin in den Arbeitsbereich eingeführt. Durch die regelmäßige Teilnahme an Fallbesprechungen, Teamsitzungen, Praxisanleitungsgesprächen und anderen punktuellen Fachgesprächen wirst du mit Inhalten und Methoden unserer Arbeit sukzessive vertraut.

So wirst du im Laufe des Praktikums in die Lage versetzt werden, verschiedene Aufgaben immer eigenständiger durchzuführen.

1d) für folgende Einrichtungen kannst du dich als Praktikantin der Hochschulen für Sozialwesen bewerben:

  • Beratungsstelle für Mädchen* und junge Frauen*
  • Flexible Hilfen - Intensiv betreutes Wohnen
  • Imara Wohngruppe für Mädchen* und junge Frauen*
  • Kontakt- und Informationsstelle für Mädchen*arbeit
  • Mirembe, Wohnprojekt für besonders schutzbedürftige geflüchtete Frauen*
  • Wüstenrose Fachstelle Zwangsheirat / FGM-C
  • Zufluchtstelle für Mädchen* und junge Frauen*
  • Zora Gruppen und Schulprojekte

Hier findest Du unsere offenen Stellen für einen Praktikumsplatz