Beratungsstelle

Kooperationen

www.netzwerkfrauen-bayern.de

Einige unserer wichtigsten Kooperationspartnerinnen und -partner sind:

  • amanda
  • Amyna – Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch
  • Frauengleichstellungsstelle der Landeshauptstadt München
  • Frauennotruf München – Beratungsstelle und Krisentelefon bei Gewalt
  • Frauenhilfe München – Frauenhaus und Beratungsstelle
  • MIM
  • MIGG – Medizinische Intervention gegen Gewalt an Frauen
  • kibs - Beratungsstelle für männliche Opfer sexualisierter Gewalt
  • Kinderschutz e.V.
  • Kids – hotline
  • Kommissariat 105 – Verhaltensorientierte Prävention und Opferschutz
  • Kinderschutzzentrum München
  • Pädagogisches Institut, Landeshauptstadt München, Schul- und Kultusreferat
  • power-child e.V.

Wir arbeiten mit Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe zusammen, sowie mit psychosozialen, juristischen und medizinischen Fachkräften. Um eine möglichst optimale Unterstützung der Mädchen* und jungen Frauen* zu ermöglichen, sind wir gut vernetzt. Weitergehende Informationen bei spezifischen Fragestellungen und Problemlagen sowie Angebote finden Sie unter folgenden Weblinks:

Psychotherapie:

Flüchtlingsberatung:

  • REFUGIO München - unterstützt Menschen, die aufgrund von Folter, politischer Verfolgung oder kriegerischen Konflikten ihr Herkunftsland verlassen mussten und in Deutschland im Exil leben:
    http://www.refugio-muenchen.de/

Sexualität und Partnerschaft:

Sexuelle Orientierung/ Gleichgeschlechtliche Lebensweisen:

Schule:

  • Psychologische Information und Beratung für Schüler/innen, Eltern und Lehrkräfte (PIBS) im Evangelischen Beratungszentrum München e.V.
    www.ebz-muenchen.de

Beratung für MigrantInnen:

Behinderung:

Krankheit:

  • Lebensmut e.V.
    Begleitung von Betroffenen vor, während und nach der Behandlung einer Krebserkrankung:
    www.lebensmut.org/

Trauer:

  • Nicolaidis-Stiftung
    Durch ein umfassendes Hilfsangebot erfahren Trauernde vielseitige Unterstützung. Zu den Hilfsangeboten gehören Selbsthilfegruppen, Trauerbegleitung, finanzielle und rechtliche Beratung und spezielle Projekte für Kinder und Jugendliche:
    http://www.nicolaidis-stiftung.de/startseite/

Häusliche Gewalt:

Sicherheitstipps für Kinder und Jugendliche im Netz:

Erziehung:

In Krisen:

Sexuelle Gewalt:

  • KIM – Beratungsstelle für Mädchen und Jungen bei sexuellen Gewalterfahrungen:
    http://www.kim-ffb.de/
  • kibs - Kontakt-, Informations-, Beratungsstelle für männliche Opfer sexueller Gewalt:
    http://www.kibs.de/
  • Amyna - Verein zur Abschaffung von sexuellem Missbrauch und sexueller Gewalt e.V. - Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch:
    http://www.amyna.de/
  • Sichere Wies’n – Gegen sexuelle Gewalt - Mehr Sicherheit für Frauen und Mädchen:
    www.sicherewiesn.de/

Selbstverletzendes Verhalten:

Trauma:

  • Traumahilfezentrum - Netzwerk für Fachleute und Betroffene, Fortbildung über Traumatisierung und psychische Folgen, Informationen über Hilfe, Beratung und Therapie:
    http://www.thzm.de/
  • EMDRIA - Fachverband für Anwender der psychotherapeutischen Methode Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)
    Möglichkeit der Therapeutensuche:
    http://www.emdria.de/
  • DeGPT – Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie:
    http://www.degpt.de/

Fortbildungen: