Fortbildungen

16 | „ ... und dann kommen immer nur die Jungs* ...“

Zum politischen Engagement von Mädchen* auf kommunaler Ebene

19.10.2020, 15:00 - 17:00 IMMA e.V. Kontakt- und Informationsstelle für Mädchen*arbeit, Humboldtstr. 18, 81543 München

Vortrag mit anschließender Diskussion für Fachmenschender Jugendarbeit und interessierte politische Entscheidungsträger*innen auf kommunaler Ebene

Laut Studien fühlen sich nur 18% der jungen Frauen* und Mädchen* politisch kompetent und häufig in politischen Entscheidungsprozessen übergangen. Der Vortrag vermittelt einen Überblick über die derzeitigen politischen Engagements- und Beteiligungsformen von Mädchen* in parteipolitischen und aktivistischen Zusammenhängen (u.a. Netzfeminismus, Fridays for Future) und ihre inhaltlichen Schwerpunkte.

Er diskutiert Probleme und Barrieren bei der Beteiligung von Mädchen* und stellt Best-Practice-Modelle vor, die die politische Partizipation von Mädchen* in der pädagogischen Arbeit fördern.

Im Anschluss des Vortrags gibt es die Möglichkeit zum vertieften Austausch unter den Teilnehmenden.

Leitung: Sabrina Schmitt, Dipl. Sozialpädagogin (FH) International Studies MA, Wissenschaftlerin und kommunalpolitisch Engagierte

Termin: 19.10.2020 | 15.00 –17.00 Uhr

Ort: IMMA e.V. Kontakt- und Informationsstelle für Mädchen*arbeit, Humboldtstr. 18, 81543 München

Kosten: 12,– €


Anmeldung zur Fortbildung:

Sie können sich per E-Mail an anmeldung-koi(at)imma.de zu unseren Fortbildungen anmelden. Bitte geben Sie dabei das gewünschte Seminar, Ihre Kontaktdaten sowie (wenn abweichend) Ihre Rechnungsadresse an.

Bitte beachten Sie auch unsere Rücktrittsbedingungen:

Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen und ist nur bis Anmeldeschluss (jeweils vier Wochen vor dem ersten Veranstaltungstag) kostenfrei möglich. Die Rücktrittskosten nach Anmeldeschluss betragen 80% der Teilnahmegebühr. Es können Ersatzteilnehmer*innen in Absprache mit der Kontakt- und Informationsstelle/IMMA benannt werden. Sollte die Fortbildung durch Verschulden der Veranstalterin abgesagt werden müssen, so werden selbstverständlich alle Beiträge zurückerstattet.