Fortbildungen

13 | Gewalt im Namen der Ehre, Zwangsheirat, Verschleppung

Auswirkungen auf (junge) Frauen* & Möglichkeiten der Unterstützung

21.06.2021, 10:00 - 17:00 IMMA e.V. Kontakt- und Informationsstelle für Mädchenarbeit, Humboldtstr. 18, 81543 München

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in Kooperation mit Wüstenrose - Fachstelle Zwangsheirat/ FGM-C IMMA e.V.

Das Aufwachsen im Spannungsfeld zwischen Selbstverwirklichung und familiären Erwartungen – für einige Mädchen* und (junge) Frauen* ist dies mit bitteren Konsequenzen im Hinblick auf die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und Sicherheit verbunden. Der Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit sich mit den brisanten Themen Gewalt im Namen der Ehre, Zwangsheirat und Verschleppung auseinanderzusetzten und eigene Fälle zu bearbeiten.

Inhalte:

➝ Einblick in patriarchale Gesellschaften und ihre geschlechtsspezifischen Rollenbilder

➝ Abgrenzung von „Zwangsheirat“ zu „arrangierter Ehe“

➝ Motive und Hintergründe solcher Praktiken

➝ Klärung der Strafbarkeit

➝ Einblick in die Beratungsarbeit von Wüstenrose

➝ Kriterien zur Gefährdungseinschätzung

➝ Unterstützungsmöglichkeiten und ihre Grenzen

Leitung: Mitarbeiterinnen Wüstenrose IMMA e.V.

Termin: 21.06.2021 | 10.00 – 17.00 Uhr

Ort: Online via Zoom

Kosten: 95,– € Neuer Preis wegen Online-Termin 76,- €