Fortbildungen

12 | Trennung, Scheidung und neue Familiensituationen gut begleiten

Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Zeiten von Verlust, Abschied und Neuorientierung

17.06.2021, 09:30 - 17:00 IMMA e.V. Kontakt- und Informationsstelle für Mädchenarbeit, Humboldtstr. 18, 81543 München

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Trennungen und Scheidungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Das bedeutet für die betroffenen Kinder, dass sie nicht nur mit dem Wegzug eines Elternteils sondern auch mit anderen damit in Zusammenhang stehenden Verlusten und Veränderungen zurechtkommen müssen. Verstärkt wird dies oft, wenn schnell eine neue Beziehung hinzukommt.

Aber nicht nur für die Kinder bedeutet dies eine große Herausforderung sondern auch für deren Eltern – sowohl auf persönlicher und sozialer Ebene wie in Bezug auf die Erziehungsverantwortlichkeit. Das Zulassen und Erklären aller sich dabei ergebenden Gefühle hilft den Beteiligten bei ihrer Einordnung und der notwendigen Neuorientierung. Anhand vieler praktischer Übungen wird ein Verständnis für die Dynamiken und ein Wissen um die möglichen emotionalen Reaktionen und Symptombildungen erworben.

Leitung: Maria Zepter, Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin und Trauma Therapeutin, Ausbildungsleiterin

Termin: 17.06.2021 | 09.30 – 17.00 Uhr

Ort: IMMA e.V. Kontakt- und Informationsstelle für Mädchenarbeit, Humboldtstr. 18, 81543 München

Kosten: 95,– €