Fortbildungen

10 | Gewalt „im Namen der Ehre“, „Zwangsheirat“, Verschleppung

Auswirkungen auf (junge) Frauen* & Möglichkeiten zur Unterstützung

11.07.2022, 10:00 - 17:00 Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte
in Koop. mit Wüstenrose
Fachstelle Zwangsheirat / FGM-C IMMA e.V.

Das Aufwachsen im Spannungsfeld zwischen Selbstverwirklichung und familiären Erwartungen ist für einige Mädchen* und (junge) Frauen* mit Konsequenzen für ihre Sicherheit und seelische Gesundheit verbunden. Unsere Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit sich mit den Themen Gewalt „im Namen der Ehre“, „Zwangsheirat“ & Verschleppung auseinanderzusetzten:

Inhalte:
➝ Einblick in patriarchale Gesellschaften und ihre Geschlechtsspezifischen Rollenbilder
➝ Abgrenzung von „Zwangsheirat“ zu „arrangierter Ehe“
➝ Motive und Hintergründe solcher Praktiken
➝ Klärung der Strafbarkeit
➝ Kriterien zur Gefährdungseinschätzung
➝ Unterstützungsmöglichkeiten und ihre Grenzen
➝ Einblick in die Beratungsarbeit von Wüstenrose

Leitung: Mitarbeiterinnen Wüstenrose IMMA e.V.

Termin: 11.07.2022 | 10.00 – 17.00 Uhr

Ort: Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München

Kosten: 105 €

Anmeldung: anmeldung-koi@imma.de
Bitte geben sie bei ihrer Anmeldung ihren Namen, die Rechnungsadresse und den Titel der Fortbildung an, die sie besuchen möchten.